Artikel-Schlagworte: „Kassel“

Bergparkrennen um den Herkules

Eines der wohl berühmtesten und schönsten Bergrennen Deutschlands fand von 1923 bis 1927 in Kassel zu Füßen des Herkules statt. Von 1951 bis 1954 wiederholte sich die Veranstaltung als reines Motorradrennen vor weit über 80.000 begeisterten Zuschauern. 2005 kamen zur Renaissance nach 51 Jahren mehr als 20.000 Zuschauer, um die historischen Rennwagen und Motorräder zu bewundern. 2007 war das Interesse des Publikums noch weitaus größer, so dass man im Jahr 2009 schon über 60.000 Zuschauer zählte.

Der Bergpreis wurde in diesem Jahr wieder eine attraktive Oldtimer-Veranstaltung, die in Zusammenarbeit vom Kurhessischen Motorsport-Club Kassel e.V., der Stadt Kassel und der Leitung der Schlösser und Gärten in Hessen durchgeführt wurde. Aufgrund der Bewerbung des Bergparks um das Unesco-Welterbe musste die Streckenführung geändert werden und hat nun eine Länge von ca. 4,5 Kilometern. Das wunderschöne Ambiente von Schloss Wilhelmshöhe und Ballhaus war selbstverständlich wieder Dreh- und Angelpunkt sowie Start und Ziel.

Textquelle und weitere Infos gibt es unter www.herkules-bergrennen.de.

Schraubertag im DEZ

In den letzten Wochen wurden in der HNA immer wieder Schrauber aus der Region vorgestellt. Zum Abschluss dieser Serie sollen 30 schöne Oldtimer beim Schraubertag im Einkaufzentrum DEZ einen Tag lang präsentiert werden. Wir haben einen Freund und seinen Karmann Ghia besucht.

E34-Stammtisch in Kassel

Nach einigen schleppenden Anläufen haben wir nochmal versucht ein Stammtischtreffen auf die Beine zu stellen. Durch Zufall fand an unserem Wunschtermin gleichzeitig und sogar am selben Ort ein Treffen der 7er-Gemeinde statt, so dass es ein ziemlich großes Treffen mit über 50 Autos geworden ist. Das Event wurde ein richtiger Erfolg. Das Wetter hat gut mitgespielt und man konnte eine Menge netter Menschen kennengelernen.